Babyschwimmen

Babyschwimmen Erfurt

Ines Stecker (examinierte Physiotherapeutin)

Das Babyschwimmen beginnt idealer Weise im 1. Lebenshalbjahr und nutzt so die inzwischen deutliche Bindung an die Eltern, die Unbefangenheit des Babys Neuem gegenüber und die noch starken Reflex-Schwimmbewegungen sowie den Atemschutzreflex. Außerdem fördert das Schwimmen für Babys den Kontakt zu Gleichaltrigen, die Motorik des Kindes und seine Vertrautheit mit dem Wasser. Und es macht den Babys einfach viel Spaß. Das Wasser ist ja gar kein neues Element für Ihr Baby und es wird sich schnell mit den neuen Vorgängen vertraut machen.

Bei Wiki können Sie weiter interessante Informationen rund um das Thema Babyschwimmer nachlesen …